Optimierungen

In Deinem Händler Backend haben wir die folgenden Verbesserungen vorgenommen: 

Zahlungslink

Wenn Du in Deinem Backend einen Zahlungslink erstellst, profitierst Du von der optimierten Erfassungsmaske sowie von der optisch verbesserten Detailansicht. Neu kannst Du den Text des Bezahlbuttons individuell anpassen. Dein Text erscheint sowohl im E-Mail als auch in der Zahlungsmaske und ermöglicht Dir die persönliche Ansprache der Kunden. Dank den Optimierungen kannst Du schneller einen Zahlungslink erstellen und versenden. Und Dank der übersichtlichen Darstellung verlierst Du nie mehr den Überblick. Da das System bestehende Kunden erkennt, musst Du die Kundendaten nur noch einmal eingeben und sparst so Zeit.

Zahlungslink erstellen

Rückerstattungen

Ab sofort siehst Du unter der Ansicht “Transaktionen” in der Detailansicht noch einfacher, dass es sich um eine Rückerstattung handelt. Der bestätigte Betrag bleibt bestehen, zusätzlich zeigt es Dir eine zweite Zeile mit der Rückerstattung an. 

Transaktion

Währungen auswählen

Neu kannst Du bei jedem Zahlungsanbieter nur die jeweils unterstützten Währungen auswählen. Wenn Du in Deinem Backend eine Währung aktivierst, kannst Du sicher sein, dass diese Währung dann auch vom Zahlungsanbieter unterstützt wird und Deine Kunden diese in Ihrem Shop Frontend auswählen können.

Login

Wenn Du einen direkten Link zu einer Seite in Deinem Backend öffnen möchtest, aber noch nicht eingeloggt bist, wirst Du neu nach dem Login nicht mehr auf die Hauptseite sondern direkt auf die Zielseite weitergeleitet.

Transaktions-Export

Wenn Du Deinem Zahlungslink eine interne Referenz hinzugefügt hast, wird diese beim Export aller Daten auch mitgesendet.

Fehlerbehebungen

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Optimierungen und Neuerungen haben wir noch diverse Fehler behoben. 

Händler Backend: 

  • Beim Erstellen eines Wertgutschein-PDF’s kannst Du wieder Bilder im JPG-Format hochladen. 
  • Payrexx by Stripe ist nun wieder für alle Händler verfügbar.

Händler Frontend: 

  • Die Farbe des Button und der Cookie-Banner werden wieder korrekt angezeigt. 
  • Zahlungen mit Rabatt über den Zahlungsanbieter Payengine funktionieren wieder. 
  • Wenn Du das Feld „E-Mail“ im Backend bereits definiert hast, wird es beim Versenden des Zahlungslinks nicht noch einmal angezeigt.
  • Bei abgebrochenen Zahlungen mit der Zahlungsmethode SOFORT wird der Status angezeigt.d